Hochsensibilität = Hochsensitivität?

Unterscheidungs- und Erkennungsmerkmale

Glühbirne der Erkenntnis

Obwohl Hochsensibilität und Hochsensitivität oftmals synonym verwendet werden, stellen sie aus meiner Sicht dennoch zwei unterschiedliche Phänomene dar.

Anmerkung: Allgemeine Informationen zur und Tipps zum Umgang mit Hochsensibilität finden Sie auch in meinem Youtube-Kanal.

 

 

Hochsensible Menschen verfügen über eine besondere Sensibilität in Bezug auf ihre fünf Sinne: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen. Hier haben sie weniger Filter als Normalsensible und können deshalb schneller in einen Zustand der Überreizung geraten.

 

 

Hochsensitive Menschen verfügen über einen sogenannten sechsten Sinn. Sie sind z.B. hellfühlig, hellsichtig, hellhörig.

 

 

Hochsensibilität und Hochsensitivität können sich miteinander kombinieren, müssen es aber nicht. Es gibt also hochsensible Menschen, die auch hochsensitiv sind und umgekehrt. Es gibt aber auch Menschen die nur hochsensibel oder nur hochsensitiv sind.

 

Auch die Hochbegabung kann mit Hochsensibilität und / oder Hochsensitivität einhergehen, muss es aber nicht.

 

Mehr Infos

Meine Kooperationspartnerin Erika Ryssel hat dazu einen ausführlichen Artikel verfasst.

 

Sie arbeitet an einer Studie, inwieweit Hochsensensibilität und Hochsensitivität im Horoskop erkennbar sind. Vielleicht sind Sie mit von der Partie? Hier gibt es die Infos zur Studie.

 

Herzliche Grüße,
Ihre Inga Dalhoff

Kommentar schreiben

Kommentare: 0